Material und Werkzeuge eines Heimwerker – So hohe Kosten sparen

Anleitung zum Wand Verputzen

ob Sie nun eine Innenwand oder neu eine Außenwand verputzen sollen, diese Arbeit können Sie durchaus selbst machen. Es ist gar nicht so schwer, wenn auch etwas handwerkliches Geschick vorhanden sein sollte. Aber Ihre Wände sehen wieder wie neu aus und die Hauswand erstrahlt in neuem Glanz. Ein Heimwerker kann eine Menge Geld sparen, Sie müssen nur das nötige Handwerkszeug und die geeigneten Materialien bei der Hand haben.

Material

Putz
Abdeckfolie
Spachtelmasse
Mörtel
Putzprofile
Grundierung
Putzträger

Werkzeug

Spachtel und Glättkelle
Reibebrett
Eimer
Malerquast
Bohrmaschine
Mörtelrührgerät
Wasserwaage
Abziehbrett

Wie gesagt, selbst eine Wand verputzen zu können ist relativ unkompliziert, die Kosten sind deutlich geringer, als wenn Sie diese Arbeit von einem Fachbetrieb ausführen lassen. Wenn Rohre verlegt werden müssen Schlitze geklopft werden und in diesem Fall ist es mit einem Anstrich der Wand nicht mehr getan, die Wand muss neu verputzt werden. Mit etwas Übung ist das Verputzen allerdings kein Hexenwerk mehr und diese Arbeiten kann auch ein Heimwerker ausführen.

Mehr zu Verputzarbeiten mit Homebell

Wenn Sie die richtige Putzmasse und die Grundierung gefunden haben, können Sie mit der Arbeit schon beginnen. Hier ist nun eine Schritt-für-Schritt Anleitung, damit Ihnen das Verputzen auch leicht von der Hand geht und sich das Ergebnis sehen lassen kann.